Gymnasium Dinkelsbühl
Naturwissenschaftlich-technologisches
und Sprachliches Gymnasium


Pressebericht vom 28.01.2016

Schulaquarium

Pressemitteilung der Vereinigung der Eltern und Freunde des Gymnasiums Dinkelsbühl e. V. vom 16.03.2015

Umfangreiche Unterstützung des Gymnasiums Dinkelsbühl durch den Förderverein der Schule

In der Kuratoriumssitzung des Fördervereins des Gymnasiums Dinkelsbühl wurden eine Reihe von Wünschen und Förderanträgen der Schule bzw. der Lehrkräfte aus den unterschiedlichsten Fachschaften beraten und weitestgehend erfüllt. Insgesamt wurden an die 20 verschiedene Projekte, Anschaffungen oder Unterrichtsförderungen mit einer Gesamtsumme von ca. 20.000 € vergeben. Die breit gefächerte Spannweite der geförderten Maßnahmen zeigt die nachfolgende Auswahlliste:

  • Abonnement Zeitschrift Spektrum
  • Fremdsprachliche Zeitschriften
  • Preise für den Lesewettbewerb
  • Förderung schulischer Veranstaltungen
  • Schullandheimaufenthalt
  • Musik-Probentage in Veitsweiler
  • SMV-Tagung
  • Schüleraustausch mit Frankreich, Italien und England
  • Materialen für den Schulsanitätsdienst
  • Materialien für den Kunstunterricht
  • Instrumentalunterricht der Streicherklassen und deren Instrumentenausrüstung
  • Notenmaterial für die Chorklasse
  • Konzertfahrten
  • Informationsabo „Globus-Grafik“ der Deutschen Presseagentur
  • Unterstützung des Tanzabends
  • Schulhausausgestaltung
  • Erstellung einer Literaturzeitung
  • Ausstattung des Freiarbeitsraums

Unterstützt werden können auch Schülerinnen und Schüler aus finanziell schwachen Verhältnissen, um diesen die Teilnahme an kostenträchtigen Veranstaltungen der Schule zu ermöglichen.

Die Mittel des Fördervereins stammen aus den Beiträgen der Mitglieder und weiteren Spenden von Eltern und Förderern des Gymnasiums. Aktuell zählt der Verein 259 Mitglieder. Das Kuratorium, welches die Geschäftsführung des Fördervereins ehrenamtlich innehat, bedankt sich bei allen Mitgliedern und Förderern für die großartige Unterstützung und bittet auch für die Zukunft darum, die Arbeit und damit die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums weiterhin zu fördern. Anträge auf Mitgliedschaft oder die Kontodaten für Spenden sind im Gymnasium Dinkelsbühl erhältlich oder stehen auf der Internetseite des Gymnasiums unter www.gymdkb.de zur Verfügung. Auf den Internetseiten des Gymnasiums können auch weitere Informationen zum Förderverein eingesehen werden.

Schulleiter Bernhard Rieck zeigte sich hocherfreut über die beschlossenen umfangreichen Förderungen und lobte die gute und harmonische Zusammenarbeit zwischen der Schule und dem Lehrkörper auf der einen Seite und der Vereinigung der Eltern und Freunde des Gymnasiums Dinkelsbühl und dessen Kuratorium auf der anderen Seite. Auch zu Beginn des nächsten Schuljahres soll im Rahmen der Veranstaltung des ersten Schultages wiederum der Förderverein den Eltern, insbesondere der neuen Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen, näher vorgestellt werden.

Kuratoriumsvorsitzender Ludwig Ochs dankte im Rahmen der Sitzung den weiteren Mitgliedern des Kuratoriums für ihr Engagement zum Wohle des Gymnasiums und dessen Schülerinnen und Schüler sowie für die ganzjährige gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Kuratorium.

Dinkelsbühl, 11.03.2015

Ludwig Ochs

Kuratoriumsvorsitzender

Brüsselfahrt 10a

brüssel 949e3

FLZ-Bericht vom 5. April 2014

FLZ05042014 f0b42

Pressemitteilung vom 20. Februar 2014

Pressemitteilung der Vereinigung der Eltern und Freunde des Gymnasiums Dinkelsbühl e. V.

Vor kurzem beriet das Kuratorium der Vereinigung der Eltern und Freunde des Gymnasiums Dinkelsbühl im Rahmen der jährlich stattfindenden Sitzung über die für das Kalenderjahr 2014 vorgesehenen Förderbeträge. Die Vereinigung ist der Zusammenschluss von Altschülern, Schülereltern, Lehrkräften der Schule sowie Freunden des Gymnasiums Dinkelsbühl. Zweck der Vereinigung ist

  • eine lebendige Verbindung zwischen Elternhaus, Schule, Schülern und ehemaligen Schülern anzubahnen und aufrecht zu erhalten,
  • die Erziehung der Schüler in jeder Hinsicht zu unterstützen,
  • die äußeren Schulverhältnisse, sowie die ideellen und finanziellen Belange der Schüler des Gymnasiums zu fördern, +hilfsbedürftige Schüler zu unterstützen,
  • die Teilnahme an kulturell wertvollen Veranstaltungen jeder Art, wie Theater, Konzerten, Vorträgen, Sport- und Erziehungslehrgängen, usw. durch Gewährung von Beihilfen zu ermöglichen.

Die Vereinigung ist selbstlos tätig und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

In Zeiten leerer öffentlicher Kassen und knapper Finanzausstattung der schulischen Einrichtungen können viele hilfreiche und nützliche Dinge für den alltäglichen Unterricht und die schulische Ausbildung nur durch Unterstützung von Fördervereinen realisiert werden.

In seiner Sitzung am 4. Februar 2014 hat das Kuratorium des Fördervereins wiederum die finanzielle Unterstützung  zahlreicher Projekte und Anschaffungen für die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums mit einer Gesamtsumme von rund 17.600,--€  beschlossen.

Unterstützt werden damit u. a.

  • die jährlich stattfindenden Schüleraustausche mit Frankreich und Italien,
  • Schullandheimaufenthalte,
  • Lesewettbewerbe,
  • der Schulsanitätsdienst,
  • die P-Seminare,
  • Tagungen der SVM,
  • die Anschaffung von Noten für die Chorklasse,
  • die Anschaffung von Atlanten für mehrere Klassen,
  • eine Exkursionsfahrt zum Besuch der Europäischen Kommission und des EU-Parlaments in Brüssel auf Einladung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus als besondere Auszeichnung
  • und Probentage von Orchester und Chor.

Außerdem können Zeitschriften und Preise angeschafft sowie diverse weitere anfallende Kosten aus verschiedenen Bereichen gedeckt werden.

Die finanzielle Abwicklung der Kosten der Streicherklasse und die Instrumenten- und Notenausstattung ist in 2014 ebenfalls ein wesentlicher Schwerpunkt der Vereinigung seit der Einführung des Streicherklassenunterrichts am Gymnasium Dinkelsbühl im Jahr 2006. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule im Rahmen des Streicherklassenunterrichts wird auch im kommenden Schuljahr fortgesetzt.

Mit der finanziellen Unterstützung der Elternvereinigung können die Unterrichtsbedingungen für die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums weiter verbessert werden. Schulleiter Bernhard Rieck bedankte sich im Rahmen der Sitzung beim Leiter des Kuratoriums, Herr Ludwig Ochs, und allen weiteren Mitgliedern für diese großzügige Förderung.

Möglich ist diese großzügige Unterstützung nur durch die Beiträge und Spenden der Eltern und zahlreicher weiterer Förderer des Gymnasiums. Hierfür bedankt sich der Förderverein bei allen, die hierzu beigetragen haben, sehr herzlich.

Um auch in Zukunft derartige schulische Anliegen fördern zu können, sind wir weiterhin auf eine zahlreiche Unterstützung angewiesen. Deshalb bittet der Verein auch weiterhin darum, die Vereinigung mit einer Mitgliedschaft oder einer Spende finanziell zu unterstützen. Jeder Betrag, ob klein oder groß ist herzlich willkommen und gut angelegtes Geld in die Bildung unserer Kinder. Spenden können auf das Konto der Elternvereinigung bei der Sparkasse Dinkelsbühl (IBAN: DE67765510200000517821, BIC: BYLADEM1DKB) überwiesen werden. Eine Mitgliedschaft ist bereits ab einem Jahresbeitrag von 10,-- € möglich. Entsprechende Beitrittserklärungen sind in der Schule erhältlich. Sämtliche Zuwendungen werden steuerlich als gemeinnützige Spende anerkannt.

Dinkelsbühl, 20.02.2014

Ludwig Ochs

Vorsitzender des Kuratoriums der Vereinigung der Eltern und Freunde des Gymnasiums Dinkelsbühl e. V.

22.12. - 05.01
Weihnachtsferien
25.12.
Weihnachtstag
26.12.
2. Weihnachtsfeiertag
01.01.
Neujahrstag
06.01.
Heilige Drei Könige
27.02.
Vera-Test Mathematik 8. Klassen
04.03. - 08.03
Frühjahrsferien
20.03.
Informationsabend für die Eltern der künftigen Gymnasiaten
Platzhalter

Gymnasium Dinkelsbühl, Ulmer Weg 5, 91550 Dinkelsbühl, Tel. 09851/5554070